News

Die Spielpause in den Herbstferien überbrückten die männliche D-Jugend und die weibliche B-Jugend der HSG Grönegau Melle, sowie die weibliche A-Jugend der HSG Osnabrück, bei der zahlreiche Meller Spielerinnen aktiv sind, beim erstmals ausgetragenen Guardians Cup von Gastgeber SFN Vechta. Alle genannten Teams konnten das Turnier am Ende als Sieger beenden. Wir sagen: Herzlichen Glückwunsch!

IMG 20221022 WA0010

Eindruck vom Samstag in Vechta

VfL Bad Iburg – HSG Grönegau-Melle 26:27 (15:15)

Einen wichtigen 27:26 Auswärtssieg beim starken VfL Bad Iburg konnte die HSG Grönegau-Melle am Sonntag einfahren. Die Meller behaupten sich damit auf Platz 1 der Regionsoberliga.

Raude Matheo Archiv 2021

Matheo Raude erzielte in Iburg den Siegtreffer für sein Team. (Archivfoto: Rolf Dieckhöner)

HSG Grönegau Melle – TV 01 Bohmte II 44:20 (20:8)

Mit einem jederzeit ungefährdeten 44:20 Erfolg gegen die Landesligareserve des TV 01 Bohmte konnte die HSG Grönegau-Melle ihre Tabellenführung in der Regionsoberliga behaupten.

Obwohl das Trainerduo Maaß/Bordihn gleich auf fünf Spieler verzichten musste, konnte man sich gegen Bohmte deutlich durchsetzen. Luka Lindenthal, Luca Lührmann und Matheo Raude konnten krankheits- bzw. verletzungsbedingt nicht mitwirken. Enno Zurmühlen verzichtete nach dem Aufwärmen nur zwei Wochen nach seinem Bänderriss auf einen Einsatz und auch für Kapitän Nico Lindenthal reicht es nur für einen Kurzeinsatz nach seiner Erkältung. Dafür standen mit Jannes Haferkamp und Gero Weymann zwei A-Jugendliche im Kader der HSG.

151022 fos gel s0238

Stark auf der Außenposition: HSG-Spieler Jörg Heemann (am Ball). Foto: Stefan Gelhot

Handball-Regionsoberliga

Von noz.de | 10.10.2022

Die Handballer der HSG Grönegau-Melle fahren mit dem 41:28 beim TV Georgsmarienhütte II den nächsten deutlichen Sieg ein und sind damit nach drei Spielen in der Regionsoberliga weiter ungeschlagen.

240922 fos gel s0175

In Abwehr und Angriff herausragend: Melles Jan Springhetti (Mitte) – hier gegen Eicken II in Aktion.

Foto: Stefan Gelhot (Archivfoto)

Von Heike Dierks | Meller Kreisblatt

280922 fos gel s0128

Christian Maaß und andere Trainer der HSG Grönegau-Melle bieten immer wieder Handballtage

in Meller Grundschulen an. Jüngst waren sie in der Grönenbergschule. Foto: Stefan Gelhot

 

Die HSG Grönegau-Melle hat bei einer Aktionswoche in der Grönenbergschule Kindern den Handball spielerisch nähergebracht. Wir sprachen mit HSG-Trainer Christian Maaß über die Ziele der Aktion und seine persönlichen Beweggründe.

Regionsoberliga Männer

TuS Bramsche II – HSG Grönegau-Melle 21:37 (10:16)

Am frühen Sonntagnachmittag musste die HSG Grönegau-Melle ihr erstes Auswärtsspiel beim TuS Bramsche II bestreiten. Am Ende gewannen die Meller deutlich mit 37:21. Durch den klaren Sieg konnten die Tiger in der Tabelle auf Platz 3 klettern.

Niehausmeier Hakon Archiv 2022

Hakon Niehausmeier markierte in Bramsche 8 Treffer für die Meller HSG. (Archivfoto: Rolf Dieckhöner)

Erstes Saisonziel erreicht: HSG gehört zu den besten acht Teams Niedersachsens

Vorrunde Oberliga WJB: HSG Grönegau Melle – HG Jever/Schortens 35:26 (17:12)

Am letzten Spieltag der Oberliga-Vorrunde kam es am Sonntagnachmittag zum entscheidenden Spiel zwischen Melle und Jever/Schortens. Beide Teams hatten bis dahin nur gegen den Staffel-Primus VfL Oldenburg jeweils eine Niederlage hinnehmen müssen, so dass der Sieger sich für die folgende Oberliga-Runde qualifizieren konnte.

Regionsliga Süd Männer

HSG Grönegau-Melle II – SV 1916 Osnabrück 37:31 (20:12)

Am späten Sonntagnachmittag empfing die Mannschaft um Trainer Tino Topheide ihre Gäste aus dem benachbarten Osnabrück, der SV 1916 war zu Gast. Die Niederlage aus der letzten Partie im Hinterkopf, wollte die neue Zweite vor rund 30 Zuschauern zeigen, dass sie es besser kann.

Regionsoberliga Männer

HSG Grönegau-Melle – Eickener Spvg. II 41:28 (20:16)

Die HSG Grönegau-Melle gewann ihr erstes Saisonspiel standesgemäß mit 41:28 gegen die zweite Mannschaft der Eickener Spvg. Vor mehr als 250 Zuschauern in der Neuenkirchener Sporthalle war es für die Tiger aber ein langer und zäher Weg zum Derbysieg.

 DSC4035

Nico Lindenthal (Nr. 10) war mit 8 Treffern Toptorschütze für die HSG gegen Eicken II.

(Foto: Rolf Dieckhöner)

Regionsliga Männer Süd

THC Westerkappeln – HSG Grönegau Melle II 27:25 (14:10) 

Endlich ist die Sommerpause vorbei! Endlich wieder Ligabetrieb! Endlich wieder Punkte jagen! Nach der Vorbereitung und einem Sieg in der Generalprobe (Testspiel) ging es nun endlich wieder für die Vier… äh jetzt Zweite um Zählbares. Zum ersten Spieltag der neuen Spielzeit machte sich die Truppe um Coach Tino Topheide auf den Weg nach Westerkappeln um das ausgerufene Saisonziel („Wer oben mitspielen will muss an uns vorbei!“) in die Tat umzusetzen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung dieser Website. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.