News

Landesklasse Weser-Ems Süd Frauen

TV 01 Bohmte - HSG Grönegau-Melle 29:23 (19:13)

Am Samstag reiste das Damenteam aus Melle zum Nachholspiel zur Erstvertretung aus Bohmte. Aufgrund einiger Ausfälle auf HSG-Seite streifte sich Torhüterin Kim Meike Rosendahl nach langer Zeit mal wieder das blaue Feldtrikot über und entlastete die Feldspielerinnen.

Achtung, wichtige Info:

Die Sporthalle Haferstraße ist nach einem Brandschaden am gestrigen Mittwochabend bis auf Weiteres gesperrt und nicht nutzbar. Das betrifft zunächst vor allem das Training dienstags und donnerstags, und im Weiteren auch den Spielbetrieb an den Wochenenden.

Die in der Haferstraße geplanten Heimspiele am 14. und 15.10.2017 findet nun zeitgleich in Neuenkirchen statt!

Wie es konkret weitergeht müssen wir kurzfristig entscheiden.

Ich bitte darum, dass alle (!!) in kurzen Interwallen ihre E-Mails abrufen (privat wie auch die HSG-Postfächer)!

Regionsoberliga Herren

TV Wellingholzhausen – HSG Grönegau-Melle II 18:31 (6:18)

Der nächste Dienstag und das nächste Nachholspiel für die Tiger-Reserve. Diesmal ging es zum Stadtderby nach Wellingholzhausen. Ohne die etatmäßigen Spieler Philipp Abing und Tobias Wittler im linken Rückraum musste die Zweite planen. Dafür wurde der Kader durch Lukas Möllersmann (U21-Spieler) sowie Lukas Vahle (nach Verletzung) aufgefüllt.

Landesklasse Weser-Ems Süd Frauen

HSG Barnstorf/Diepholz - HSG Grönegau-Melle 36:20 (12:10)

Die Damen der HSG Grönegau Melle starten mit einer Niederlage in die Saison. Gegen den Aufstiegsaspiranten konnten die Gäste, die mit lediglich einer Auswechselspielerin angereist waren, nur in der ersten Halbzeit mithalten.

IMG 1925

Fokussiert nimmt Marie-Luise Rackmann Maß. Am Ende blieben die Punkte beim Gegner.

(Foto: Karl-Heinz Allerdissen)

Landesliga West MJA

TuRa Marienhafe – HSG Grönegau-Melle 29:36 (16:14)

Mit lediglich neun einsatzfähigen Spielern machten sich die Melle A-Junioren unter der Leitung von Alexander Buß auf zur weitesten Auswärtsfahrt der Saison, nach Marienhafe. Eine Fahrt, die sich gelohnt hat und mit dem ersten Saisonsieg belohnt wurde.

2017 09 23 18.01.13

Schmaler Kader mit breitem Lachen: Die Tigerjunioren gewinnen in Marienhafe.

(Foto: Bettina Bode)

Regionsoberliga Männer

HSG Grönegau-Melle II – TV Georgsmarienhütte II 30:18 (14:6)

Nachdem zwei Spiele der noch jungen Saison aufgrund fehlender Schiedsrichter abgesagt wurden, konnte die 2. Herren der HSG am Dienstagabend nun endlich in den Punktspielbetrieb starten. Nach dem Aufstieg in die Regionsoberliga konnte man noch nicht so richtig einordnen wo man genau steht. Ebenso wenig klar war die Zweitvertretung des TV Georgsmarienhütte als Gegner einzuschätzen. Die ersten Ergebnisse der Hüttenstädter ließen die Tiger-Reserve allerdings mit dem nötigen Respekt ins Spiel gehen.

Landesliga West MJB

TV Cloppenburg – HSG Grönegau Melle 26:32 (12:18)

Der Spielplan führte die Meller B-Junioren am vergangenen Sonntag nach Cloppenburg. Durch eine konzentrierte Leistung gewannen die Jungs aus dem Grönegau die Partie und brachten somit zwei weitere Pluspunkte mit nach Hause.

Landesklasse Weser-Ems Männer Süd

HSG Grönegau-Melle – TSG 07 Burg Gretesch 34:20 (16:8)

Am Samstagabend war die TSG 07 Burg-Gretesch Gast beim zweiten Heimspiel der HSG in der Meller Haferstraßenhalle. Am Ende einer insgesamt fairen Begegnung blieben beide Zähler verdientermaßen im Grönegau.

IMG 1720a

Lukas Möllersmann war mit 7 Toren erfolgreichster Meller Torschütze innerhalb

einer guten und geschlossenen Teamleistung gegen Gretesch.

(Archivfoto: Karl-Heinz-Allerdissen)

Cookies erleichtern die Bereitstellung dieser Website. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok