News

Landesklasse Weser-Ems Süd Männer

HSG Osnabrück II – HSG Grönegau-Melle 25:24 (8:12)

Am späten Samstagabend mussten die Herren der HSG Melle bei der Zweitvertretung der HSG Osnabrück zum Verfolgerduell Vierter gegen Zweiter antreten. Bei den Tigern fehlten mit Jan Möllers, Sascha Osthues und René Trinogga drei Stammkräfte verletzt bzw. aus Studiengründen. Dafür halfen Christian Spellmann (2.Herren) und Torben Bode (MJA) aus, und erstmals in dieser Saison stand nach langer Verletzungspause Christian Möllers auf dem Spielbericht.

IMG 3559

Die Abwehr der Meller arbeitete im 1. Abschnitt gut, am Ende behielt Osnabrück jedoch beide Punkte.

(Foto: Karl-Heinz Allerdissen)

Dieses Jahr war es am 2. Dezember wieder einmal soweit: Der Förderverein Tigerjugend hatte zum 4. Mal zur Jugendweihnachtsfeier eingeladen. Der Einladung waren rund 80 Kinder zusammen mit ihren Trainern, Betreuern und einigen Verantwortlichen aus dem Seniorenbereich gefolgt, um einen bunten Handballnachmittag in der Neuenkirchener Sporthalle zu verbringen.

HSGJugenweihn20170188

 

Landesliga männliche Jugend A West

HSG Grönegau-Melle - JSG Eicken-Buer-Oldendorf 30:30 (13:15)

Zur ungewohnten Zeit am Freitagabend, empfing die A-Jugend der HSG Grönegau-Melle die Nachwuchsspieler der JSG-Eicken-Buer-Oldendorf. Vor den gut gefüllten Zuschauerrängen sollte sich ein enges und packendes Derby abspielen, welches am Ende keinen Sieger hervorbringen konnte.

Landesliga West MJA

HSG Grönegau-Melle – JHSG Varel 32:27 (16:12)

Nach der völlig unnötigen Niederlage in der letzten Woche folgte nun direkt das Rückspiel gegen Die JHSG Varel. Mit guter Stimmung in der Kabine bereitete sich die HSG auf die Revanche vor.

IMG 3140

Trotz aller Gegenwehr nie die Zielrichtung verlieren: Jonathan Schröder im Duell gegen Varel.

(Foto: Karl-Heinz Allerdissen)

Landeskasse Weser-Ems Süd Männer 

HSG Grönegau-Melle - SV Quitt Ankum 37:27 (18:15)

Am Sonntagabend kam es in Neuenkirchen zum Verfolgerduell in der Landesklasse. Die Tiger als Zweiter hatten den Tabellendritten SV Quitt aus Ankum zu Gast. Die Gäste aus dem Nordkreis traten mit einer erfahrenen Mannschaft an, die Hausherren konnten personell mal wieder aus dem Vollen schöpfen, denn es waren alle Mann an Bord.

IMG 3433

Torhüter Carsten Placke sorgte mit zahlreichen Paraden für Sicherheit in der HSG-Deckung. 

Foto: Karl-Heinz Allerdissen 

Landesklasse Weser-Ems Süd Frauen

HSG Grönegau-Melle - HSG Wagenfeld/Wetschen 25:20 (12:6)

Am Sonntag kam es bei den HSG-Ladies zum Kellerduell gegen den derzeit Tabellenletzten aus Wagenfeld. Beide Mannschaften sind auf jeden Punkt angewiesen, um nicht zu früh den Anschluss an das Mittelfeld zu verlieren.

IMG 3272

Kampf um jeden Ball: Melanie Hagemann und ihr Team buchten

zwei wichtige Punkte gegen Wagenfeld. 

Foto: Karl-Heinz Allerdissen 

Regionsoberliga Männer

SV Concordia Belm-Powe - HSG Grönegau-Melle II 31:25 (15:15)

Am späten Sonntagabend machte sich die „Zwote“ auf zum Spitzenspiel nach Belm. Zum ebenfalls ungeschlagenen Tabellenzweiten reisten die Meller ohne Dennis Woitowitz und Christian Spellmann an. Im weiteren Spielverlauf sollte man merken, dass gerade diese beiden Optionen dem Spiel der HSG mit Sicherheit gut getan hätten.

Landesklasse Weser-Ems Süd

SFN Vechta II - HSG Grönegau-Melle 30:19 (16:5)

Am Sonntag gastierten die Meller Damen beim Tabellenachbarn in Vechta. Eigentlich hätten zwei Punkte drin sein müssen, doch keine der Meller Damen konnte auch nur ansatzweise ihre normale Leistung abrufen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung dieser Website. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok