News

Die Meller C-Junioren um das Trainerteam Bernd Riemann und Nico Lindenthal haben sich am Sonntag, den 11.06. erfolgreich für die Oberliga in der kommenden qualifiziert.

Beim Turnier in heimischer Halle in Neuenkirchen musste sich der Tigernachwuchs nur der JSG Weserbergland (Hameln/Emmerthal/Rohrsen) als verdienten Turniersieger geschlagen geben, und folgte den Weserbergländern als Zweiter in die Oberliga.

IMG 6453

Langer Turniertag mit tollem Ende: Oberliga wir kommen!

Die Meller C-Junioren setzen den Schlusspunkt unter eine erfolgreiche Jugend-Qualifikation 2017,

nach der mit der WJC, MJC, MJB und MJA gleich vier HSG-Teams am überregionalen Spielbetrieb teilnehmen.

(Foto: Axel Weymann)

Mit der erstmaligen Teilnahme einer weiblichen Jugendmannschaft der HSG an der Landesliga-Quali betraten die Meller C-Mädels Neuland. Nachdem das neuformierte Team der Trainerinnen Marie-Luise Rackmann und Anna-Maria Dieckmann die 1. Runde mit einem Sieg und zwei Niederlagen überstanden hatte, ging es am 10.06. in die 2. Runde nach Georgsmarienhütte. Dort sorgten die Meller Spielerinnen für eine positive Überraschung und sicherten sich mit drei Siegen in drei Spielen das Ticket für die Landesliga.

WJC LL Quali 10062017

Landesliga! Landesliga! Hey! Hey! Überglückliche Meller Mädels feiern den Erfolg in Hütte.

Die A-Junioren der HSG hatten die Landesliga-Quali bereits in der ersten Runde am 07.05. erfolgreich eingetütet. Es folgte am 21.05. die 1. Runde der Oberliga-Quali in Bissendorf. Nach Niederlagen gegen TV Neerstedt (13:17) und TV Bissendorf-Holte (10:14), sicherten anschließend Siege gegen TuS Bramsche (20:16) und SG Arbergen-Mahndorf (20:17) den dritten Tabellenplatz und damit das Erreichen der 2. Runde.

In der 2. Runde der Oberliga-Quali am 11.06. in Springe lief es jedoch nicht rund bei den Meller Jungs. In drei Spielen gab es leider drei Niederlage gegen MTV Braunschweig (15:21), HF Springe (8:26), sowie SF Söhre (20:26), und damit das Aus in der diesjährigen Oberliga-Quali.

Obwohl man sich insgeheim etwas mehr erhoffte hatte, setzten die A-Junioren die erfolgreiche Jugendarbeit der HSG mit der wiederholten Landesliga-Teilnahme fort. Herzlichen Glückwunsch!

Gleich in der ersten Runde der Landesliga-Quali gelang den Meller B-Junioren der erfolgreiche Schritt in die kommende Saison. Am Sonntag, den 14.05. verloren die Meller Jungs zwar das Auftaktspiel knapp gegen Gastgeber HSG Osnabrück, konnten sich anschließend jedoch mit drei Erfolgen in Serie den Turniersieg und damit das Ticket für die Landesligasaison 2017/2018 sichern.

IMG 7821

Jawoll! Die HSG-B-Junioren buchen gleich im ersten Turnier das Ticket für die Landesliga 17/18!

(Foto: Karl-Heinz Allerdissen)

Ergebnisse 14.05.17

 

Unsere männliche B-Jugend hat sich heute gleich in der 1.Runde erfolgreich für die neue Landesliga-Saison qualifiziert. Herzlichen Glückwunsch!

Auch unsere männliche C-Jugend hat nach dem dritten Sieg im dritten Spiel ebenfalls die Landesliga-Quali bereits in der Tasche. Herzlichen Glückwunsch!

Mit einer tollen Aktion haben sich die HSG-Ladies beim Förderverein "Tigerjugend" bedankt.

"Den Aufwand der unser Förderverein Woche für Woche betreibt wird oft unterschätzt. Und da wollen wir uns einfach mal bedanken", so Anna-Maria aus der Damenmannschaft. "Bei unseren Heimspielen haben wir in dieser Saison keinen Eintritt kassiert und stattdessen eine Spardose aufgestellt. Und was dort zusammengekommen ist spenden wir der Tigerjugend."

Doris und Anne waren ebenso überrascht wie erfreut über diese Aktion und nahmen die Spende stellvertretend für den Förderverein im Empfang. Herzlichen Dank, Ladies!

 

 DSC5021

 DSC5017

(Fotos: Rolf Dieckhöner)

Am vergangenen Sonntag fand für die A-Jugend der HSG in Neuenkirchen die 1. Runde der Qualifikation der kommenden Landesligasaison statt. Vor heimischer Kulisse empfing man die HSG Osnabrück, die JMSG Lohne-Dinklage, sowie die HSG Haselünne/Herzlake.

Als einziger Landesligavertreter der abgelaufenen Spielzeit in dieser Gruppe wollte das Team vom neuen HSG-Trainer-Duo Jannik Lampen und Alexander Buß mit Selbstvertrauen die Favoritenrolle annehmen. Mit einem variabel besetzten Kader von 14 Spielern und der guten Vorbereitung der letzten Wochen, insbesondere durch das Trainingslager in Bremen, war die Marschroute klar vorgegeben. Über eine stabile und aggressive 6:0 Deckung, mit hohem Tempospiel und variablem Angriffsspiel zum Erfolg zu kommen. Diese Vorgaben galt es im ersten Spiel gegen die HSG aus Osnabrück umzusetzen. Gespielt wurden jeweils 2x20 Minuten.

  DSC5073

Die erfolgreiche Landesliga-Quali ist für die Meller A-Jugend geschafft.

(Foto: Rolf Dieckhöner)