mC-Jugend

Foto mJC 1 Homepage

Mannschaft

Stehend v.l.n.r.: Trainer Klaus Bärwald, Artur Ruda, Felix Siemers, Eric Vogt-Rohlf, Leon Fast, Flemming Staginnus, Robert Häfner und Betreuer Jannes Haferkamp

Sitzend v.l.n.r.: Leonhard Freese, Justus Möller, Tom Siegert, Milo Lindenthal, Julian Haferkamp und Milian Pott

 

 

Bericht

Hallo Saison 2020/2021!

Da wir aufgrund des letztjährigen fünften Tabellenplatzes direkt für die Landesliga qualifiziert sind, mussten/wollten wir keine Quali spielen. Wir haben die Gelegenheit genutzt und Testspiele ausschließlich mit westfälischen Mannschaften vereinbart, wobei das Spiel gegen Spenge-Lenzinghausen gewonnen werden konnte. Die Spiele gegen die JSG Bielefeld und die TG Herford wurden nur knapp verloren, gegen den CVJM Rödinghausen war die Niederlage allerdings sehr deutlich und entsprach nicht dem wirklichen Leistungsvermögen der Mannschaft.

Diese Saison wird es nach vielen Jahren nur noch eine männliche C-Jugendmannschaft geben, allerdings mit einem 15 Mann starken Kader. Es ist eine gute Mischung aus sehr talentierten Spielern aus dem älteren Jahrgang und einem ambitionierten jüngeren Jahrgang; da sollte durchaus wieder ein guter Platz in der Landesliga möglich sein.

Leider verließen die Trainer Nico Lindenthal und Ole Meyer Im Kruge sowie Co-Trainer Guido Kunze die Mannschaft; vielen Dank für eure hervorragende Arbeit und euren Einsatz!

Wir hoffen und wünschen allen eine verletzungsfreie und erfolgreiche Saison 2020/2021. Die Vorfreude auf die kommende Saison ist riesengroß und man darf auch gespannt sein, wie sich alles mit Corona entwickelt.

Bleibt alle gesund, mit sportlichen Grüßen

Die männliche Jugend C

 

 

MJC sichert LL 2019

Tolle Saison der HSG C-Junioren in der Landesliga mit Platz 2 in der Endabrechnung.

(Foto: Axel Weymann)

Mit einem ungefährdeten Sieg im letzten Saisonspiel gegen den OHV Aurich II sicherten sich die C-Junioren der HSG einen hervorragenden zweiten Tabellenplatz hinter dem verdienten Meister vom TV Dinklage in der Abschlusstabelle der Landesliga West. Damit hat das Team unserer Trainer Nico Lindenthal und Klaus Bärwald bereits die Teilnahme an der Landesliga für die kommende Saison sicher. In der anstehenden Relegation im Frühjahr werden sich die Meller Nachwuchshandballer an der Qualifikation zur Oberliga versuchen.

Wir sagen herzlichen Glückwunsch zu einer tollen Saison!

Oberliga West MJC

HSG Grönegau-Melle – SG HC Bremen/Hastedt 24:32 (12:16)

Eigentlich erhoffte sich das Meller Trainergespann Riemann/Lindenthal schon etwas zählbares aus dem Spiel gegen Bremen/Hastedt. Man spielte zu Hause und sah im Hinspiel auch nicht schlecht gegen die Bremer aus. Aber es sollte anscheinend nicht sein.

 DSC6257

Torge Teders setzt sich gegen zwei Bremer Gegenspieler durch.

(Foto: Rolf Dieckhöner)

Oberliga West MJC

JSG Wilhelmshaven – HSG Grönegau-Melle 29:19 (12:12)

Nach dem Spiel in Wilhelmshaven war HSG-Coach Bernd Riemann schon ein bisschen ratlos. „Nicht, dass wir eine Niederlage nicht eingeplant hätten, jedoch wie sie zu Stande gekommen ist, ist in Teilen unerklärlich“, so Riemann im Nachgang.

Oberliga West MJC

HSG Grönegau-Melle – HSG Exten-Rinteln 33:20 (14:10)

Die Gäste von der HSG Exten-Rinteln kannten die Meller schon aus der Oberliga-Qualifikation. Seinerzeit gab es einen knappen Sieg für die Grönegauer. „Rinteln ist, wie sagt man so schön, ein schwer zu spielender Gegner, sie spielen sehr unkonventionell“, gab HSG-Coach Riemann vor dem Spiel zu Protokoll.

IMG 7933 1

Sebastian Weymann setzt sicht schwungvoll gegen die Rintelner Abwehr durch.

(Foto: Axel Weymann)

Cookies erleichtern die Bereitstellung dieser Website. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.