1. Herren

Foto 1.Herren 3

Mannschaft

Hubschrauber 1

 

Stehend v.l.n.r.: Sponsor Frank Niemann, Jannik Lampen, Felix Bock, Christian Möllers, Mattis Krystosek, Florian Bößmann, Linus Poerschke, Conni Spence, Trainer Mike Bordihn, Betreuer Marco Lietmann

Sitzend v.l.n.r.: Lukas Vahle, Torben Bode, Thomas Allerdissen, Carsten Placke, Ole Meyer im Kruge, Christian Spellmann, Mateo Raude, Trainer Frank Lührmann

Es fehlen: Jan Möllers, Jan Springhetti, Nico Lindenthal

 

 

Landesklasse Weser-Ems-Süd Männer

HSG Grönegau-Melle – RW Damme 38:19 (17:6)

Die HSG Grönegau-Melle bleibt in eigener Halle eine Macht. Gegen eine allerdings dezimierte Mannschaft aus Damme gab es einen deutlichen 38:19-Erfolg.

 DSC1049

Mit einer spektakulären Wurfeinlage unterstrich Christian Möllers seine gute Form gegen Damme.

(Foto: Rolf Dieckhöner)

Landesklasse Weser-Ems Süd Männer

HSG Grönegau-Melle – VfL Bad Iburg 37:21 (19:12)

Die Tiger der HSG Grönegau-Melle haben sich mit einem eindrucksvollen 37:21 gegen den VfL Bad Iburg für die Derbyniederlage rehabilitiert. Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung ließen die Meller den Iburgern keine Chance.

Poerschke

Linus Poerschke (18) mit starker Leistung auf Rechtsaußen.

(Archivfoto: Rolf Dieckhöner)

Landesklasse Weser-Ems Süd Männer

Eickener Spvg. II – HSG Grönegau-Melle 26:20 (10:8)

Vor dem Spiel hatten, trotz einzelner Ausfälle auf Meller Seite, nur die Optimisten an ein solches Ergebnis geglaubt. Doch die Eickener Reserve kämpfte sich über 60 Minuten zum 26:20 (10:8) Sieg gegen den favorisierten Tabellenführer HSG Grönegau-Melle und bot in der vollen Wilhelm-Spilker-Halle allen Handballfans eine starke Partie.

 DSC0945

Florian Platen traf im Derby zum 1:0 für die HSG, am Ende gewannn ESV II beide Punkte.

(Foto: Rolf Dieckhöner)

Landesklasse Weser-Ems Süd Männer

HSG Grönegau-Melle – THC Westerkappeln 33:18 (22:11)

Am vergangenen Freitag konnten die Tiger der HSG Grönegau-Melle einen standesgemäßen 33:18-Heimerfolg einfahren.

Jan Springhetti HSG Melle

Jan Springhetti war wieder einmal eine Bank im HSG-Spiel. (Foto: Bjorn Spence)

Landesklasse Weser-Ems Süd Männer

TSG 07 Burg Gretesch – HSG Grönegau-Melle 26:24 (16:12)

Nach mehr als zehn Monaten haben die Tiger der HSG Grönegau-Melle wieder ein Handballpflichtspiel verloren. Beim Tabellenzweiten der TSG Burg-Gretsch verloren die Meller knapp, aber verdient mit 26:24.

IMG 7306

Kapitän Nico Lindenthal musste in Gretesch die erste Saisonniederlage für die HSG quittieren.

(Archivfoto: Karl-Heinz Allerdissen)

Cookies erleichtern die Bereitstellung dieser Website. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.