1. Herren

Mannschaft

1. Herren kl

 

Obere Reihe v.l.n.r.: Trainer Frank (Max) Lührmann, Christian Möllers, Jan Möllers, Matheo Raude, Linus Poerschke, Jan Springhetti, Mattis Krystosek, Florian Bößmann, Betreuer Marco Lietmann

Untere Reihe v.l.n.r.: Trainer Mike Bordihn, Christian Spellmann, Nico Lindenthal, Lukas Vahle, Florian Kienker, Carsten Placke, Jannik Lampen, Felix Bock, Torben Bode

Es fehlen: Thomas Allerdissen und Ole Meyer im Kruge

 

 

Landesklasse Weser-Ems Süd Männer

HSG Grönegau-Melle – HSG Haselünne/Herzlake 38:25 (18:12)

Zur ungewohnten Anwurfzeit am Samstag um 18 Uhr gastiert die HSG Haselünne/Herzlake im Grönegau. Die HSG aus Melle konnte dank einer starken rechten Angriffsseite einen ungefährdeten 38:25-Heimsieg einfahren.

1160948

Thomas Allerdissen (Nr. 7) und Linus Poerschke (Nr. 18): Abschlussstark gegen Haselünne.

(Foto: Bettina Bode)

Landesklasse Weser-Ems Süd Männer

FC Schüttorf 09 II – HSG Grönegau-Melle 27:36 (11:18)

Die HSG Grönegau-Melle konnte am vergangenen Samstag mit einem 36:27 Auswärtserfolg die ersten beiden Pluspunkte der noch jungen Saison einfahren. In der Grafschaft beim FC Schüttorf 09 lieferte das Meller Team eine überzeugende Leistung ab.

HSG Torben Bode

Torben Bode – zielsicher in Schüttorf (Foto: Mike Bordihn)

Landesklasse Weser-Ems Süd Männer

HSG-Grönegau-Melle – TV Georgsmarienhütte 26:33 (13:15)

Im ersten Heimspiel der Saison erwartete die HSG Grönegau-Melle mit dem TV Georgsmarienhütte den Topfavoriten auf den Meistertitel der Landesklasse Süd. Leider musste das Trainerteam Lührmann/Bordihn auf Christian Möllers verzichten, der sich beim Abschlusstraining am Freitag wahrscheinlich einen doppelten Bänderriss im rechten Fußgelenk zugezogen hatte. „Für uns und Christian ist das sehr ärgerlich, er hat eine gute Vorbereitung gespielt und hätte unserem Spiel sicherlich gut getan“, so Coach Lührmann zum Ausfall von Möllers.

HSG Felix Bock

Felix Bock – treffsicher vom Siebenmeterpunkt gegen Hütte. (Foto: Mike Bordihn)

Landesklasse Weser-Ems Süd Männer

SFN Vechta – HSG Grönegau-Melle 26:25 (12:10)

Am Samstagabend mussten die Tiger zum Saisonstart bei der SFN Vechta antreten. Im Gegensatz zu weiten Teilen der Vorbereitung, in welcher die Mannschaft von Verletzungen verschont blieb, fielen zum Saisonstart neben Christian Möller (Dienst) auch noch Jannik Lampen und Mattis Krystosek kurzfristig krankheits- bzw. verletzungsbedingt aus. Auch das Trainerteam war nicht komplett, da Mike Bordihn und Marco Lietmann aufgrund privater Verpflichtungen fehlten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung dieser Website. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok