1. Damen

Mannschaft

Foto Damen kl

Stehend v.l.n.r.: Carina Heidenescher, Melanie Hagemann, Veronika Exner, Trainer Felix (Febo) Bock, Julia Höpfner, Anna-Maria Dieckmann, Marie-Luise Rackmann

Knieend v.l.n.r.: Alisa Hoffmann, Silke Sienkamp, Michaela Lange, Saskia Lührmann, Carolin Oberhaus, Kim Meike Rosendahl

Landesklasse Weser-Ems Süd Frauen

HSG Grönegau-Melle – TV 01 Bohmte 31:31 (17:15)

Am Samstagabend empfingen Damen des HSG Grönegau-Melle in eigener Halle die Damen des TV 01 Bohmte zum Duell. Die Meller Ladies wussten, dass Bohmte nicht zu unterschätzen war und gingen mit dem nötigen Respekt in die Partie. Dennoch blieb das Ziel, den Anschluss an die Tabellenspitze nicht zu verlieren, klar vor Augen.

Landesklasse Weser-Ems Süd Frauen

TV Dinklage II – HSG Grönegau-Melle 24:25 (13:14)

Einen hart erkämpften Auswärtssieg landeten die Meller Damen am Samstagabend gegen den TV Dinklage II. Am Ende stand ein knapper 24:25-Erfolg auf der Anzeigetafel.

IMG 2738

Zwei hart erkämpfte Punkte brachten Julia Höpfner und ihr Team aus Dinklage heim.

(Archivfoto: Karl-Heinz Allerdissen, 2017)

Landesklasse Weser-Ems-Süd Frauen

HSG Grönegau-Melle – FC Schüttorf 09 II 29:25 (17:12)

Am Sonntagnachmittag trafen die Damen der HSG Grönegau Melle in eigener Halle auf die 2. Damenmannschaft des FC Schüttorf 09. Am Ende standen zwei verdiente Punkte auf der Meller Habenseite.

IMG 6579

Anna-Maria Dieckmann treffsicher von der Marke: 8 von 8 Strafwürfen sicher verwandelt.

(Archivfoto: Rolf Dieckhöner, 2017)

Landesklasse Weser-Ems Süd Frauen

VfL Wittekind Wildeshausen – HSG Grönegau-Melle 21:20 (6:9)

Am vergangenen Sonntag führte der Spielplan die Ladies der HSG Melle nach Wildeshausen, am Ende musste die Grönegau-Sieben knapp geschlagen geben.

IMG 2759

Mit 7 Treffern war Anna-Maria Dieckmann in Wildeshausen beste Torschützin der HSG.

(Archivfoto: Karl-Heinz Allerdissen, 2017)

Cookies erleichtern die Bereitstellung dieser Website. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok