News

Regionsliga MJC

HSG Grönegau-Melle II - JSG Eicken-Buer-Oldendorf II 32:18 (18:11)

In ihrem ersten Saisonspiel überzeugte die C-2 auf ganzer Linie. Alle Akteure waren voll bei der Sache und legten sich richtig ins Zeug. Ob das wohl mit dem neuen Mann an der Seitenlinie zu tun hatte? Während des Spiels gab er die nützlichen Hinweise, um das ein oder andere direkt im Spiel zu verbessern.

Regionsliga WJE

Am 1. Spieltag startete das Team von Birgit Hoffmann unter Leitung von Alisa Hoffmann mit viel Erfolg in die neue Saison. Voller Elan starteten die 9 Mädchen am Sonntagmorgen Richtung Georgsmarienhütte. Neu dabei waren Maria und Sara L.



Landesliga West MJC

HSG Grönegau-Melle I – TuS Haren 22:36 (13:16)

Im Saisonauftaktspiel der C-Junioren von HSG-Trainer Bernd Riemann ging es von Anfang an in die Vollen und es entwickelte sich ein sehr körperbetontes Spiel, welches die Schiedsrichter viel früher hätten unterbinden können, und vielleicht auch müssen.


Kaum ein Durchkommen für die Meller gegen Haren


Nachdem am vergangenen Sonntag unsere weibl. B-Jugend „klammheimlich“ als erstes HSG-Team in die Saison gestartet ist, leider verloren die Mädels in Wellingholzhausen mit 13:6, ziehen an diesem Samstag die männl. C-1-Jugend in der Landesliga, sowie am Sonntag die MJE-3 nach. Zudem starten die Damen im Final Four um den Regionspokal. Das Warten auf die neuen Handballsaison hat also ein Ende.

Es hat sich einiges getan im Verein. Positiv natürlich der Aufstieg der Damen in der Weser-Ems-Liga, sowie die Qualifikation der MJB-1 und MJC-1 für die Landesliga. Es gab darüber hinaus aber auch Schattenseiten. Nach dem Abstieg der 1.Herren aus der Landesliga in die Weser-Ems-Liga wurde die Mannschaft auf Grund vieler Abgänge neu formiert. Spannend wird sein, wie sie sich dort schlagen. Durch den großen Umbruch musste leider auch eine Herrenmannschaft abgemeldet werden, so dass die auch 2.Herren neu formiert wurde, und die ehemalige 4.Herren nun als 3. Mannschaft ungewollt aufgestiegen ist. Es ist und bleibt auf allen Ebenen spannend.

Vor diesem Hintergrund möchte die MJC-1 mit einem guten Start die anderen Mannschaften animieren, es ihnen gleich zu tun. Die Gelegenheit dazu haben sie am Samstag um 15 Uhr in Neuenkirchen gegen den TuS Haren, der auch schon in der vergangenen Saison zu unseren Gegnern zählte. Beide Teams verloren seinerzeit jeweils ihre Heimspiele. Dass es diesmal besser klappen könnte, zeigt aber die positive Entwicklung der Mannschaft. In den Qualifikationsspielen zur Landesliga haben sie sich die Jungs von HSG-Trainer Bernd Riemann von Runde zu Runde verbessert. Obwohl die Vorbereitung zur neuen Saison nicht ganz optimal verlaufen ist, zeigten die Spieler aber bis jetzt gute Ansätzte in den Freundschaftsspielen. Übertragen sie diese gegen den TuS Haren und konzentrieren sich noch ein mehr auf ihr eigenes Spiel, ist guter Start durchaus möglich.

Die Termine im Überblick:

Hallo Freunde des gepflegten Ballsports,
mit großen Schritten geht es Richtung Saison 2013/14!
Während die Mannschaften sich draussen an der frischen (und momentan sehr warmen) Luft vorbereiten, geht es auch hier auf der Website ans Eingemachte.
Die ersten Aktualisierungen habt ihr vielleicht schon bemerkt und heute kommt noch eine weitere dazu!

Wir haben die aktuellen SIS-Spielpläne unter "Mannschaften" verlinkt, sodass ihr jetzt schon beginnen könnt eure Wochenenden zu planen.

Bitte beachtet dabei das es gerade im Bereich der Regionsliga im E-Jugend Bereich sehr viele Eintragungen gibt da in Turnierform gespielt wird.
Es kann daher sein das uns da eventuell ein oder zwei kleine Fehler unterlaufen sind. Solltet ihr Fehler bemerken seid bitte so lieb und schreibt uns einen Hinweis ins Gästebuch!

Vielen Dank schon mal dafür und sommerliche Grüße

Dein Sport – Deine Chance! So lautet das Motto des geplanten Sichtungstrainings der Handball-Akademie der JSG NSM-Nettelstedt für Spieler- und Torwarttalente. Am Sonntag, den 14. Dezember 2014, findet die Einheit für die Jahrgänge 2001 bis 2003 in der Kreissporthalle Lübbecke statt, die neben vielen Trainern der Handball-Akademie auch von TuS-Trainer Dirk Beuchler begleitet wird.



Cookies erleichtern die Bereitstellung dieser Website. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen