News

Das für den heutigen Samstag um 19 Uhr geplante Heimspiel unserer 1.Herren gegen Damme fällt aus, da die Gäste auf Grund von Personalmangel abgesagt haben. Das Spiel wird nicht mehr nachgeholt, die Punkte bleiben somit kampflos im Melle. Die Mannschaft gibt dennoch wie geplant Bier und Bratwurst aus, dann halt schon im Anschluss an das Spiel der 2.Herren gegen Belm II (Anwurf 17 Uhr). Bereits um 15 Uhr wird das Spiel der 3.Herren gegen Hütte IV angepfiffen.

HSG MJA 18 19

Mit Platz 4 in der Endabrechnung der Landesliga Süd bekommen die A-Junioren das Ticket auch für die neue Saison.

(Foto: Atelier am Markt Melle)

Mit einem 32:32-Unentschieden im letzten Saisonspiel gegen den TV Georgsmarienhütte schlossen die A-Junioren der HSG die Saison mit einen richtig guten vierten Tabellenplatz in der Landesliga Süd ab (20:12 Punkte), hinter dem verdienten Meister vom TV E. Sehnde (32:0), sowie den regionalen Teams aus Georgsmarienhütte (21:11) und Bohmte (20:12). Damit hat das Team unseres Trainers Alexander Buß bereits die Teilnahme an der Landesliga für die kommende Saison sicher. In der anstehenden Relegation im Frühjahr werden sich die Meller Nachwuchshandballer an der Qualifikation zur Oberliga versuchen.

Wir sagen herzlichen Glückwunsch zu einer tollen Saison!

Unsere weibliche B-Jugend hat sich souverän in der Regionsoberliga Staffel Süd in dieser Saison durchgesetzt und die Staffel mit 28:2 Punkten auf Platz 1 beendet. Ausgerechnet im letzten Saisonspiel gab es die erste und einzige Niederlage in der ansonsten makellosen Saison. Im Gesamtpakt aller unserer weiblichen Jugendteams geben auch die jungen Damen der B-Jugend ein tolles Bild ab. Die Mannschaft und das Trainerteam René und Nadine Trinogga wurde im Rahmen des letzten Heimspiels der Saison vom Vorstand und Förderverein Tigerjugend für diese klasse Leistung geehrt. Herzlichen Glückwunsch.

WJB 3 1

Die erfolgreiche weibliche B-Jugend der HSG Grönegau-Melle.

(Foto: Didi Blißenbach)

Am 06.04. wird unser Team am Final-4-Turnier in Holdorf teilnehmen und den Regionsmeister 2019 ermitteln. Teilnehmer des Turniers sind jeweils Platz 1 und 2 der zwei Parallelstaffeln Nord und Süd. In diesem Jahr sind das SFN Vechta und SV Holdorf (Nord), sowie HSG Grönegau-Melle und TV Georgsmarienhütte (Süd).

D1 wird Regionsmeister - D2 wird Staffelsieger

Am letzten Wochenende wurden beide D-Mädchenmannschaften von Wolfgang Münnich von der Osnabrücker Handballregion und von der HSG Grönegau-Melle sowie dem Förderverein Tigerjugend geehrt.

WJD 1

Die D-1-Mädels der HSG wurden ungeschlagen und souverän mit 36:0 Punkten Regionsmeister 2018/2019.

(Foto: Bettina Bode)

 

WJD 2

Die D-2-Mädels der HSG wurden ungeschlagen mit 41:1 Punkten Staffelsieger der Regionsliga Süd.

(Foto: Bettina Bode)

MJC sichert LL 2019

Tolle Saison der HSG C-Junioren in der Landesliga mit Platz 2 in der Endabrechnung.

(Foto: Axel Weymann)

Mit einem ungefährdeten Sieg im letzten Saisonspiel gegen den OHV Aurich II sicherten sich die C-Junioren der HSG einen hervorragenden zweiten Tabellenplatz hinter dem verdienten Meister vom TV Dinklage in der Abschlusstabelle der Landesliga West. Damit hat das Team unserer Trainer Nico Lindenthal und Klaus Bärwald bereits die Teilnahme an der Landesliga für die kommende Saison sicher. In der anstehenden Relegation im Frühjahr werden sich die Meller Nachwuchshandballer an der Qualifikation zur Oberliga versuchen.

Wir sagen herzlichen Glückwunsch zu einer tollen Saison!

Regionsoberliga Männer  

HSG Grönegau Melle II - TV Cloppenburg II 34:33 (16:13) 

Am Samstagabend empfing die Reserve der Meller Tiger die mit Oberligaspielern gespickte zweite Mannschaft aus Cloppenburg. Es sollte ein tolles Handballspiel werden, bei dem die Meller wie schon im Hinspiel beide Punkte für sich verbuchen konnten. 

2019 03 24 13.04.04

Besser geht es nicht: Michi Voss pariert den entscheidenden Siebenmeter.

(Foto: Bettina Bode)

Landesklasse Weser-Ems Süd Männer

HSG Grönegau Melle – HSG Osnabrück II 34:23 (19:10)

Am Sonntag um 17 Uhr empfing die HSG Grönegau-Melle den Tabellenneunten, die HSG Osnabrück II. Die Tiger hatten das Hinspiel mit 27:28 verloren und brannten auf Wiedergutmachung. Und die gelang den Mannen um Kapitän Nico Lindenthal eindrucksvoll. Mit einer ganz starken Deckungsleistung raubte man den Gästen früh den Nerv.

IMG 8027

Tiger-Kapitän Nico Lindenthal führte sein Team mit starker Quote zum Sieg gegen Osnabrück.

(Foto: Karl-Heinz Allerdissen)

Regionsoberliga Männer

TV Dinklage II – HSG Grönegau-Melle II 21:26 (15:13)

Am letzten Wochenende reiste die „Zwote“ stark ersatzgeschwächt nach Dinklage. Aus verschiedensten Gründen fehlten Dennis Woitowitz, Björn Tiedtke, Jannik Bartels, Pascal Birke, Daniel Schütze und Bastian Schumacher. Somit war der Meller Kader auf sieben Feldspieler und zwei Torhüter reduziert. „Erfreulicherweise haben sich Torben Bode und Jan Springhetti zur Verfügung gestellt, obwohl sie am Sonntag das schwierigere Spiel mit der „Ersten“ noch vor der Brust hatten“, gab Tino Topheide zu Protokoll. Mit den beiden absoluten Verstärkungen sollten die Reservetiger sogar als leichter Favorit ins Rennen gehen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung dieser Website. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.