1. Herren

Foto 1.Herren 3

Mannschaft

Hubschrauber 1

 

Stehend v.l.n.r.: Sponsor Frank Niemann, Jannik Lampen, Felix Bock, Christian Möllers, Mattis Krystosek, Florian Bößmann, Linus Poerschke, Conni Spence, Trainer Mike Bordihn, Betreuer Marco Lietmann

Sitzend v.l.n.r.: Lukas Vahle, Torben Bode, Thomas Allerdissen, Carsten Placke, Ole Meyer im Kruge, Christian Spellmann, Mateo Raude, Trainer Frank Lührmann

Es fehlen: Jan Möllers, Jan Springhetti, Nico Lindenthal

 

 

1. Herren – Landesliga Weser-Ems

HSG Grönegau-Melle – TV Bissendorf-Holte II   32:35 (16:19)

Das zweite Heimspiel der Saison bescherte den Tigern das Derby gegen den Mitaufsteiger des TV Bissendorf-Holte II. Leider warten die Meller auch nach dieser Partie weiter auf die ersten Punkte in der Landesliga.

 DSC2922

Selten hatten die Tiger so viel Platz gegen Bissendorf wie Lukas Vahle in dieser Situation.

(Foto: Rolf Dieckhöner)

1. Herren – Landesliga Weser-Ems

HSG Grönegau-Melle – TuS Bramsche 22:26 (13:14)

Die Heimpremiere der Tiger war leider nicht erfolgreich und so musste die Meller Sieben eine Niederlage gegen den in der Landesliga etablierten TuS Bramsche hinnehmen.

 DSC2874

Trotz zahlreicher Chancen mussten Jan Möllers und die Tiger im ersten Heimspiel der neuen Saison dem Gegner aus Bramsche die Punkte überlassen. (Foto: Rolf Dieckhöner)

 

Landesliga Weser-Ems Männer

TV Cloppenburg II – HSG Grönegau-Melle 33:27 (13:13)

Nach dreijähriger Abwesenheit gaben die Tiger ihr Comeback in der Landesliga. Das Auftaktspiel führte den Meister der Landesklasse Süd zum Vizemeister und somit Mitaufsteiger. Personell gut aufgestellt reiste man an und musste lediglich auf Christian Möllers (Arbeit) und Felix Bock (verletzt) verzichten.

HVN Pokal – 1. Runde im Final Four Modus

TSG Burg-Gretesch I – HSG Grönegau-Melle I 27:15 (9:8)

Nach zwei Monaten Vorbereitung stand beim HVN-Pokal in Osnabrück das erste Pflichtspiel der Saison für die Tiger auf dem Programm. Leider musste das Trainergespann Pag/Tiedtke im Vorfeld zahlreiche Abmeldungen verkraften. Das kann aber in keiner Weise als Ausrede für den indiskutablen Auftritt gegen den Landesklassen Aufsteiger aus Gretesch herhalten.

Weser-Ems-Liga Süd Männer

TuS Bramsche II – HSG Grönegau-Melle 25:29 (12:15)

„Ein Team! Ein Ziel! Eine Serie! Meister 2016“ so stand es auf den schönen blauen Meistershirts, welche die Tiger nach dem Spiel und Sieg in Bramsche freudestrahlend überstreiften. Und das unter großem Jubel der sehr zahlreichen HSG-Fans.

Bramsche2105160020

Jubel in Blau. So sehen Sieger aus. Meister 2016.

(Foto: Axel Weymann)

Cookies erleichtern die Bereitstellung dieser Website. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.