1. Herren

Mannschaft

Hubschrauber 1

 

Stehend v.l.n.r.: Sponsor Frank Niemann, Jannik Lampen, Felix Bock, Christian Möllers, Mattis Krystosek, Florian Bößmann, Linus Poerschke, Conni Spence, Trainer Mike Bordihn, Betreuer Marco Lietmann

Sitzend v.l.n.r.: Lukas Vahle, Torben Bode, Thomas Allerdissen, Carsten Placke, Ole Meyer im Kruge, Christian Spellmann, Mateo Raude, Trainer Frank Lührmann

Es fehlen: Jan Möllers, Jan Springhetti, Nico Lindenthal

 

 

Landesklasse Weser-Ems Süd Männer

TSG 07 Burg Gretesch – HSG Grönegau-Melle 31:29 (19:17)

Am vergangenen Sonntag mussten die Tiger erneut eine unnötige und knappe Niederlage bei der TSG Burg Gretesch hinnehmen. In einem engen Spiel waren es am Ende wieder die nicht genutzten Tormöglichkeiten, die den Ausschlag zugunsten der Osnabrücker gaben.

Landesklasse Weser-Ems Süd Männer

HSG Grönegau-Melle – SG Teuto Handball 30:31 (14:16)

Eine unnötige 30:31 Niederlage bezog die HSG Grönegau-Melle am Sonntagnachmittag in der heimischen Sporthalle in Neuenkrichen gegen Aufsteiger SG Teuto Handball.

 DSC7914

Torben Bode kommt für die HSG trotz enger Bewachung um Toresschluss.

(Foto: Rolf Dieckhöner)

Landesklasse Weser-Ems Süd Männer

HSG Grönegau-Melle – HSG Haselünne/Herzlake 38:25 (18:12)

Zur ungewohnten Anwurfzeit am Samstag um 18 Uhr gastiert die HSG Haselünne/Herzlake im Grönegau. Die HSG aus Melle konnte dank einer starken rechten Angriffsseite einen ungefährdeten 38:25-Heimsieg einfahren.

1160948

Thomas Allerdissen (Nr. 7) und Linus Poerschke (Nr. 18): Abschlussstark gegen Haselünne.

(Foto: Bettina Bode)

Landesklasse Weser-Ems Süd Männer

FC Schüttorf 09 II – HSG Grönegau-Melle 27:36 (11:18)

Die HSG Grönegau-Melle konnte am vergangenen Samstag mit einem 36:27 Auswärtserfolg die ersten beiden Pluspunkte der noch jungen Saison einfahren. In der Grafschaft beim FC Schüttorf 09 lieferte das Meller Team eine überzeugende Leistung ab.

HSG Torben Bode

Torben Bode – zielsicher in Schüttorf (Foto: Mike Bordihn)

Am morigen Samstag um 19:30 Uhr tritt die 1. Herren der HSG Grönegau-Melle bei der Zweitvertretung des FC Schüttorf 09 an.

HSG Jannik Lampen

Jannik Lampen – nach seiner Mandelentzündung wieder voll genesen. (Foto: Mike Bordihn)

Cookies erleichtern die Bereitstellung dieser Website. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok