mA-Jugend

Mannschaft

Foto mJA kl

Stehend v.l.n.r.: Trainer Jannik Lampen, Luka Lindenthal, Goswin Poerschke, Nico Birke, Vincent Greve, Hakon Niehausmeier, Constantin Spence, Tim Parlmeyer, Trainer Alexander Buß

Sitzend v.l.n.r.: Xaver Heine, Moritz Langer, Benjamin Zuijdgeest, Jonas Schröder, Falco Tönnies, Marvin Nieragden, Timon Vodegel

Es fehlt: Hendrik Beier

 

Landesliga West MJA

TuS Bramsche – HSG Grönegau-Melle 38:25 (18:12)

Am Sonntagnachmittag war die A-Jugend der HSG Melle zu Gast beim Tabellenführer TuS Bramsche. Verzichten mussten die Tigerjunioren auf den verletzten Jan Springhetti und den erkrankten Falk Vodegel, so dass die Meller nur mit insgesamt acht Spieler in Bramsche auflaufen konnte. So entschied man sich, dass Torhüter Matthias Redeker als Feldspieler mitspielte, um wenigstens eine Wechselmöglichkeit zu haben.

Landesliga West MJA

HSG Grönegau-Melle – HSG Nordhorn 26:36 (11:16)

Am Samstagnachmittag empfingen die Meller A-Junioren zu Hause in Neuenkirchen die HSG Nordhorn zum Kräftemessen. Leider mussten sich die Meller den Gästen aus der Grafschaft Bentheim deutlich geschlagen geben, „was letztendlich wohl auch unserer mangelnden Einstellung lag“, wie HSG-Spieler Falk Vodegel nach dem Spiel selbstkritisch eingestand. Ein Umstand, den das HSG-Trainerteam zu Recht schon in der Halbzeitpause in den Fokus rückte und auch nach dem Spiel mehr Engagement von jedem einzelnen Spieler einforderte.

 

Landesliga West MJA

HSG Grönegau-Melle – TV Neerstedt 33:36 (15:17)

Nach der vermeidbaren Niederlage im Auswärtsspiel gegen Bohmte war die Motivation im Heimspiel gegen den Tabellendritten aus Neerstedt umso größer. Verzichten musste das Team dabei nur auf Rückraumspieler Pascal Birke (Urlaub), dafür konnte man sich wieder auf die Unterstützung aus der B-Jugend verlassen.

Landesliga West MJA                    

TV 01 Bohmte - HSG Grönegau-Melle 31:29 (18:15)

„Diese Niederlage war vermeidbar“, zeigte sich Trainer Dirk Bößmann sichtlich enttäuscht nach der knappen Auswärtsniederlage seiner Schützlinge beim TV 01 Bohmte. Dabei hielten die Jungtiger über weite Strecken der Partie gut mit.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung dieser Website. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok