1. Damen

Mannschaft

Foto Damen kl

Stehend v.l.n.r.: Carina Heidenescher, Melanie Hagemann, Veronika Exner, Trainer Felix (Febo) Bock, Julia Höpfner, Anna-Maria Dieckmann, Marie-Luise Rackmann

Knieend v.l.n.r.: Alisa Hoffmann, Silke Sienkamp, Michaela Lange, Saskia Lührmann, Carolin Oberhaus, Kim Meike Rosendahl

Landesklasse Weser-Ems Süd Frauen

SG Neuenhaus/Uelsen II – HSG Grönegau-Melle 32:25 (13:14)

Am Samstag starteten die HSG-Damen ohne Auswechselspielerin zum Auswärtsspiel gegen das Tabellenschlusslicht SG Neuenhauss/Uelsen II. Unterstützung erhielten sie von Ersatzcoach Lukas Zwaka, der die beiden privat verhinderten Trainer vertrat. Auch Meike streifte sich an diesem Tag erneut das Feldspielertrikot über, um den Anwesenden wenigstens ein Paar Minuten Luft zwischendurch zu verschaffen.

Landesklasse Weser-Ems-Süd Frauen

TV 01 Dinklage II – HSG Grönegau-Melle 18:20 (10:11)

Am Samstag starteten die Damen der HSG Grönegau Melle zum Auswärtsspiel nach Dinklage. Das Hinspiel seinerzeit endete unentschieden, nachdem Melanie Hagemann den Ball in letzter Sekunde in die Maschen ballerte. Dinklage sinnte also mit Sicherheit auf Revanche für diesen verlorenen Punkt, Melle hingegen wollte endlich mal die ersten Auswärtspunkte sichern.

IMG 2669

Wie schon im Hinspiel so war auch das Rückspiel zwischen Dinklage und Melle umkämpft.

Am Ende entführten Michaela Lange und ihr Team beide Punkte aus Dinklage.

(Archtivfoto/Hinspiel: Karl-Heinz Allerdissen)

Spiel vom 10.02.2018

Landesklasse Weser-Ems Süd Frauen

HSG Grönegau-Melle - TV 01 Bohmte 24:25 (15:12)

Direkt einen Tag nach dem Goldenstedt-Spiel reiste die Erstvertretung aus Bohmte zum Spiel in die Neuenkirchener Halle. Die Gäste stehen derzeit auf Platz 3 und gingen somit als Favorit in diese Partie. Nach der Niederlage am Freitag wollten die HSG Damen die Scharte ausbügeln und mit den Unterstützung von der Tribüne hätte dies auch fast geklappt.

IMG 2759

Anna-Maria Dieckmann erzielte 9 Tore gegen Bohmte.

Am Ende netzten die Meller Ladies einmal zu wenig ein und mussten eine bittere Niederlage quittieren.

(Archivfoto aus Spiel vs. Dinklage: Karl-Heinz Allerdissen)

Spiel vom 09.02.2018

Landesklasse Weser-Ems Süd Frauen

TuS Frisia Goldenstedt - HSG Grönegau-Melle 26:18 (16:11)

Zur ungewohnten Zeit am Freitagabend reiste die Damenmannschaft der HSG Grönegau-Melle zum Auswärtsspiel nach Goldenstedt. Zwei Punkte waren eigentlich Pflicht gegen den direkten Tabellennachbarn um den Anschluss an das Mittelfeld nicht zu verlieren. Jedoch zeigte Goldenstedt mit dem Anpfiff, wer hier in der Halle zu Hause ist.

Landesklasse Weser-Ems Süd Frauen

SpVgg Brandlecht-Hestrup - HSG Grönegau-Melle 29:25 (14:15)

Am Samstag stand für die Meller Damen das Rückspiel bei der SpVgg Brandlecht-Hestrup an. „Durch die zwei Punkte am letzten Wochenende haben wir uns Selbstvertrauen geholt und mit Sicherheit auch in der Liga Respekt verschafft“, so Trainer Trinogga vor dem Spiel. Und auch die HSG-Ladies waren überzeugt, dass mit ähnlicher Spielweise wie in der Vorwoche durchaus Punkte in Nordhorn zu holen seien.

Cookies erleichtern die Bereitstellung dieser Website. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok