mB-Jugend

Mannschaft

Foto mJB2018 Online 2

Stehend hinten v.l.n.r.: Trainer Kay Lewinsky, Moritz Kammeyer, Sebastian Weymann, Goswin Poerschke, Jendrik Röfer, Dean Järisch

Stehend vorne v.l.n.r.: Ben Albrecht, Enno Zurmühlen, Jonas Schröder, Benjamin Zuijdgeest, Torge Teders, Philipp Grundmann

Knieend v.l.n.r.: Daniel Nieragden, Luca Lührmann, Florian Herrmann, Luca Paland, Luca Tatar, Noel Rolf, Leon Kreft

Gleich in der ersten Runde der Landesliga-Quali gelang den Meller B-Junioren der erfolgreiche Schritt in die kommende Saison. Am Sonntag, den 14.05. verloren die Meller Jungs zwar das Auftaktspiel knapp gegen Gastgeber HSG Osnabrück, konnten sich anschließend jedoch mit drei Erfolgen in Serie den Turniersieg und damit das Ticket für die Landesligasaison 2017/2018 sichern.

IMG 7821

Jawoll! Die HSG-B-Junioren buchen gleich im ersten Turnier das Ticket für die Landesliga 17/18!

(Foto: Karl-Heinz Allerdissen)

Landesliga West MJB

TV Neerstedt – HSG Grönegau-Melle 24:21 (10:14)

Im letzten Saisonspiel der Meller B-Junioren ging es zum Tabellenletzten Neerstedt, der sich bereits im Hinspiel als starker Gegner präsentierte. Da der anvisierte 4. Tabellenplatz nicht mehr erreichbar war, stellte Trainer André Heidenescher bereits auf die nächste Saison um. Folglich spielten Robin Temming und Jonathan Schröder bei der siegreichen A-Jugend mit, Constantin Spence fehlte ebenfalls auf Grund eines Schüleraustauschs. Dafür gab Luka Lindenthal seinen erfolgreichen Einstand mit zwei sehenswerten Treffern. 

20170401 DSC01891

Viel Arbeit für die Meller Abwehr in Neerstedt. Am Ende behielt der Gastgeber in grün die Oberhand.

(Foto: Heiko Müller/TV Neerstedt)

 

Landesliga West MJB

Elsfletzher TB – HSG Grönegau-Melle 31:31 (13:14)

Mit voller Bank, viel Zuversicht und den Heimsieg gegen Bohmte als Rückenwind, machten sich die Meller B-Junioren auf den Weg zum Elsflether TB. Leider reichten all diese positiven Aspekte letztendlich nicht aus, um die nächsten zwei Punkte im Kampf um den vierten Tabellenplatz zu holen. Am Ende stand ein ärgerliches 31:31 Unentschieden auf der Anzeigetafel, welches sich die kämpferischen Gastgeber durchaus verdient hatten.

Landesliga West MJB

HSG Grönegau-Melle – TV 01 Bohmte 31:25 (16:10)

Nach zuletzt drei sieglosen Partie in Folge, allerdings allesamt gegen die Top 3 der Liga, gelang den Meller B-Junioren gegen Bohmte ein sehr wichtiger Erfolg im Kampf um den vierten Tabellenplatz in der Landesliga und dem damit verbundenen sicheren Startplatz in der Landesligasaison 2017/2018.

IMG 5166 Kopie

Jonathan Schröder erzielte 10 "Buden" beim Sieg der B-Junioren gegen Bohmte.

(Foto: Karl-Heinz Allerdissen, Szene ist aus dem A-Jugend-Sopiel gegen Bohmte)

Landesliga West MJB

JHSG Varel – HSG Grönegau-Melle 36:29 (17:16)
Mit zuletzt zwei Niederlagen und nur acht Spielern reisten die Meller B-Junioren am vergangenen Samstag zum Auswärtsspiel gegen den Tabellenzweiten nach Varel an. Die Vorzeichen hätten deutlich besser sein können, daher war die Rollenverteidigung eindeutig. "Varel ist der klare Favorit und unsere HSG der klare Außenseiter", so HSG-Coach Heidenescher vor der Partie. Dementsprechend unbeschwert gingen seine Jungs in das Spiel und bekamen vom Trainerteam die Marschrichtung mit "Habt Spaß, spielt frei auf und je länger wir das Spiel ausgeglichen gestalten, desto höher ist die Chance etwas Zählbares mitzunehmen".

Cookies erleichtern die Bereitstellung dieser Website. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok