2. Herren

2.Herren

Mannschaft

 

Stehend v.l.n.r.:

Ligaobmann Heinz-Georg Lahrmann, Daniel Hoffmann, Karim Ackermann, Dennis Woitowitz, Tino Topheide, Jonas Bextermöller, Thomas Allerdissen, Uli Pellmann

Knieend v.l.n.r.:

Hendrik Bolte, Björn Tiedtke, Ben Albrecht, Florian Kienker, Alexander Buß, Mathias Buß

Es fehlen:

Phillip Abing, Marco Klocke, Björn Matenar, Matthias Schomöller, Daniel Schütze, Tobias Wittler, Stefan Paland, Sebastian Brüggemeyer, Sascha Osthues

 

Bericht

Großer Sprung für eine „4. Herren“

Die 4. Herren darf sich nach der Zusammenlegung der beiden ersten Mannschaften in der letzten Saison ab jetzt 2. Herren nennen und meldet sich nun aus der Regionsliga. Nach einem ungefährdeten Aufstieg wird es jetzt sicher attraktivere Gegner geben. Dennoch darf man keine Mannschaft unterschätzen, denn durch die Ligareform sind dort Mannschaften aufgetaucht, mit denen nicht zu rechnen war.

Veränderungen im Team gibt es auf der Torhüterposition, denn Nico Roider hängt aufgrund von anhaltenden Schmerzen im Fuß schweren Herzens seine Handballschuhe an den Nagel. Dafür bewirbt sich Ben Albrecht für die neue Nummer 1. Er und Sascha Osthues, der kürzer treten möchte, verstärken in der kommenden Saison das Team.

Ansonsten bleibt alles beim Alten. Getreu dem Motto: Mit wenig Aufwand und viel Spaß die meisten Punkte holen.

 

 

Regionsoberliga Männer

SV Concordia Belm-Powe - HSG Grönegau-Melle II 31:25 (15:15)

Am späten Sonntagabend machte sich die „Zwote“ auf zum Spitzenspiel nach Belm. Zum ebenfalls ungeschlagenen Tabellenzweiten reisten die Meller ohne Dennis Woitowitz und Christian Spellmann an. Im weiteren Spielverlauf sollte man merken, dass gerade diese beiden Optionen dem Spiel der HSG mit Sicherheit gut getan hätten.

Regionsoberliga Männer

SG Teuto Handball - HSG Grönegau-Melle II 22:28 (11:13)

Zum Auswärtsspiel bei der SG Teuto Handball reiste die Meller “Zwote” als Tabellenführer. Somit kam es zum Spitzenspiel der Liga beim Tabellenzweiten, gleichzeitig auch das Duell der beiden Aufsteiger aus der Regionsliga. Wobei die SG Teuto das selbst erklärte Ziel Aufstieg ausgegeben hat und die Tiger-Reserve lediglich zum Ärgern in der Liga ist.

Regionsoberliga Männer

HSG Grönegau-Melle II - TSG 07 Burg Gretesch II 34:15 (19:7)

Nach dem Vorfall in der Sporthalle Haferstraße in der letzten Woche waren wir sehr froh, dass unser erstes Heimspiel an einem Wochenende doch noch zeitgleich und planmäßig in Neuenkirchen ausgetragen werden konnte.

Cookies erleichtern die Bereitstellung dieser Website. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.