News

Externer Bericht - Quelle: come-on.de

Handball: Die Schiedsrichter und ihre alles andere als leichte Aufgabe
in der 3. Liga West


HALVER - Wenn es ein Casting gewesen wäre mit dem Ziel, einen Hauptdarsteller für die Rolle des Empörten zu finden – es hätte am Freitag kein Weg vorbei geführt an Julian Schneider. Kein anderer Akteur im Drittliga-Derby zwischen der SGSH und dem TuS Ferndorf reißt die Augen so weit auf wie der junge Kreuztaler, wenn er sich ungerecht behandelt fühlt. Und Schneider fühlte sich nicht selten ungerecht behandelt an diesem Abend.

>>> weiterlesen <<<

Für den Blick über den Tellerrand, für euch, für dich, für mich, zum Nachdenken.

Regionsliga WJE

Der heutige Spielort war Ankum, der für uns am weitesten entfernteste Spielort dieser Saison. Die Gegner sollten Quitt Ankum und der TSV Wallenhorst sein. Wallenhorst sagte jedoch kurzfristig ab, da nicht genügend Spielerinnen zur Verfügung standen.



Weser-Ems-Liga Süd Männer

HSG Grönegau-Melle – TuS BW Lohne 37:19 (22:5)

Keine Probleme hatten die Tiger am Samstagabend im Heimspiel gegen den Tabellenletzten aus Lohne. Die ersatzgeschwächten Gäste hatten zu keiner Zeit eine Chance auf Zahlbares im Grönegau.


Jannik Lampen führte zusammen mit Björn Tiedtke gut Regie gegen Lohne
(Archivfoto/Rolf Dieckhöner)


Weser-Ems-Liga Süd Männer

HSG Grönegau-Melle gegen TuS BW Lohne

Am kommenden Samstagabend treten die Tiger um 19:00 Uhr zum Heimspiel gegen den TuS BW Lohne an. Die Partie, welche eigentlich erst am 15.02. geplant war, wurde auf Grund von Terminproblemen beim Gegner um 14 Tage vorverlegt.

„Das ist ein wichtiges Spiel für uns.“, blickte HSG-Trainer Dieter Horst voraus. Nach zuletzt drei Niederlagen in Folge soll gegen den Tabellenletzten unbedingt ein Sieg her. „Wir haben das Hinspiel Ende September in einer für uns schwierigen Phase knapp verloren, die Punkte wollen und werden wir uns jetzt zu Hause zurückholen.“, so Horst weiter. Er ist zuversichtlich, dass er alle Mann an Bord haben wird und gibt auch gleich die Marschroute für das Duell aus: „Auch wenn Lohne auf dem Letzten Platz liegt, werden wir den Gegner nicht unterschätzen. Für uns gilt es den Spielmacher der Blauweißen in den Griff zu kriegen, dann haben wir auch gute Chancen auf doppelte Punkte.“

Anwurf: Samstag, 01.02.2014, 19:00 Uhr, Sporthalle Neuenkirchen

Regionsoberliga MJA

HSG Grönegau-Melle – MSG SV Quitt Ankum/TuS Bramsche 40:24 (19:9)

In einem sehr fairen gewannen die A-Junioren der HSG auch in der Höhe verdient gegen das gemischte Team aus Ankum und Bramsche. Sowohl die Meller Nachwuchstiger wie auch die Schiedsrichter hatten das Spielgeschehen jederzeit unter Kontrolle.


Jonas Hegen zieht ab


Weser-Ems-Liga Süd Männer

HSG Grönegau-Melle I – SV Quit t Ankum I 25:30 (12:15)

Gegen die mit nur sieben Feldspieler und zwei Torhütern angetretenen Gäste aus Ankum verpassten es die Tiger in eigener Halle für zählbaren Erfolg zu sorgen. Nur drei Wochen nach dem nachgeholten Hinspiel stand am Ende eine verdiente Niederlage der Meller auch im Rückspiel zu Buche.


Tino Topheide kommt frei zum Wurf


Cookies erleichtern die Bereitstellung dieser Website. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.