Landesklasse Weser-Ems Süd Frauen

TuS Frisia Goldenstedt – HSG Grönegau-Melle 28:24 (13:13)

Am Freitagabend ging es für Damen der HSG Grönegau-Melle zum Nachholspiel nach Goldenstedt. Trotz eines im Summe ausgeglichenen Spiels unterlagen die HSG-Ladies letzten Endes.

 

Unterstützt von Ersatzcoach Lukas Zwaka starteten die Meller Damen gut in die Partie. Zwar hatte Gastgeber Goldenstedt in der ersten Hälfte die Nase immer leicht vorn, dennoch konnten die Meller Damen mithalten und ließen den Gegner nicht davon ziehen. Am Ende einer Kräfte zehrende erste Halbzeit gelang gelang Nachwuchsspielerin Paul der Ausgleich zum 13:13 und die Damen aus dem Grönegau hatten somit den Anschluss geschafft.

Leider verlor man schon kurz nach Wiederanpfiff den Anschluss und so konnten sich die heimischen Damen schon nach 5 Minuten mit zwei Toren leicht absetzen. Auch eine Auszeit von Zwaka bereits nach 37 Minuten konnte die Meller nicht wieder auf die richtige Spur bringen. Zwar blieb es lange Zeit ein enges Spiel, doch Melle kam nicht mehr als zwei Treffer an die TuS-Ladies ran. Vor allem die Fehler beim Torabschluss verhinderte, dass die Mellerinnen den Rückstand verkürzen konnten. Zu allem Unglück hatte sich Marie-Luise Rackmann schon in der ersten Halbzeit am Knie verletzt und konnte nicht mehr weiterspielen. Gute Besserung, Mariele! So waren die Kräfte der HSG schneller als gewohnt aufgebraucht. Ab der 50. Minute verlor Melle endgültig den Faden und die Frauen aus Goldenstedt zogen entscheidend davon. Die Partie endete schließlich mit 28:24 für den TuS und vielen enttäuschten Gesichtern auf Meller Seite.

Für Melle dabei: Kim-Meike Rosendahl (Tor), Alisa Hoffmann (Tor), Marie-Luise Rackmann (1), Carolin Oberhaus (3), Julia Höpfner (1), Ioanna Grigoriadis (2), Larissa Paul (2), Gwendolin Kastrup, Saskia Lührmann, Anna-Maria Dieckmann (9/3), Melanie Hagemann (2) und Lukas Zwaka auf der Bank.

Quelle: Alisa Hoffmann

Cookies erleichtern die Bereitstellung dieser Website. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok