Landesklasse Weser-Ems Süd Frauen

VfL Wittekind Wildeshausen – HSG Grönegau-Melle 21:20 (6:9)

Am vergangenen Sonntag führte der Spielplan die Ladies der HSG Melle nach Wildeshausen, am Ende musste die Grönegau-Sieben knapp geschlagen geben.

IMG 2759

Mit 7 Treffern war Anna-Maria Dieckmann in Wildeshausen beste Torschützin der HSG.

(Archivfoto: Karl-Heinz Allerdissen, 2017)

 

Zwar gelang den Meller Damen ein guter Start in die Partie mit einem Vorsprung von drei Toren (1:4, 8. Minute), doch dann wurde schnell klar, dass die Mannschaft von Trainer Felix Bock nicht in ihr übliches, erfolgreiches Zusammenspiel hinein fand. Die Partie plätscherte so vor sich hin und die Spielerinnen des heimischen VfL kamen immer wieder zum Wurf aufs Tor. Zum Glück für die Meller waren die Würfe häufig ungenau und gingen am Tor vorbei. Aber auch die HSG-Ladies hatten Pech beim Torabschluss und konnten den Vorsprung nicht weiter ausbauen. SO ging es mit einem Spielstand von 6:9 für die HSG in die Halbzeit.

Der Appell von Trainer Bock war klar und deutlich: Es gibt nichts geschenkt und wenn keine Anstrengungen unternommen werden, kann man nicht gewinnen. Trotz der Halbzeitansprache fanden die HSG-Frauen nicht zurück ins Spiel und etliche Absprachefehler in der Abwehr machten es den VfL-Damen immer wieder leicht den Ball einzunetzen. Zwar schaffte Melle es bis zur 56. Minute nicht in den Rückstand zu geraten (7:10, 12:12, 17:19, 19:19), doch beim VfL wurde gerade in der Schlussphase deutlich, dass sie an diesem Tag ihre ersten Punkte in eigener Halle haben wollten. Am Ende hatte Wildeshausen die Nase knapp vorn und siegte mit 21:20.

Das Fazit aus diesem Spiel ist allen Meller Damen klar: Es muss mehr Engagement her, um die nächsten Spiele erfolgreicher abschließen zu können.

Für Melle dabei: Marie-Luise Rackmann (4), Michaela Lange (2), Carolin Oberhaus (6), Julia Höpfner (1), Veronika Exner, Kim-Meike Rosendahl, Anna-Maria Dieckmann (7/2), Melanie Hagemann, Alisa Hoffmann (Tor), Trainer Felix Bock.

Quelle: Alisa Hoffmann

Cookies erleichtern die Bereitstellung dieser Website. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok