Von Georg Strub

Jahresende ist immer mal die Zeit Bilanz zu ziehen, auch wenn die Saison erst zur Hälfte rum ist. Aber auch das bietet sich als Aufhänger für die Bilanz an.

Leider habe ich aus gesundheitlichen Gründen den Anfang der Saison verpasst und es war sehr schön und hilfreich zu erleben, dass es im Verein so viele Menschen gibt, die in so einem Fall einspringen. Vielen Dank an alle, die eingesprungen sind.

Nach den Herbstferien bin ich dann wieder richtig eingestiegen und zu diesem Zeitpunkt hatte die erste E-Jugend-Mannschaft alle ihre Spiele gewonnen und Stand nur durch das Torverhältnis auf dem zweiten Tabellenplatz.

IMG 20181216 WA0003

 

Beim Tabellenführer Bissendorf ist es uns dann nicht gelungen das zu ändern. In diesem Spiel hat die Mannschaft mehr Respekt vor dem Gegner gezeigt, als nötig. Sie hat einige gute Chancen nicht verwandelt, auch in der Abwehr dem Gegner zu viel Platz gelassen und nicht entschlossen genug zugepackt. Nur Mika im Tor konnte an seine gewohnten Leistungen anschließen. So mussten wir eine Niederlage - die einzige bisher - hinnehmen. In den weiteren Spielen ist es gelungen durch die Siege die Tabellenposition zu festigen. Uns hat auch die knappe Spielerzahl für die beiden Mannschaften und die strikten Regeln für den Wechsel zwischen den Mannschaften immer mal wieder zu schaffen gemacht. So konnte ich nicht immer mit den Spielern antreten, wie ich es geplant hatte. Aber auch andere Vereine haben offensichtlich die gleichen Schwierigkeiten.

Mein Ziel für die zweite Saisonhälfte ist es, diese Position zu halten. Den Tabellenführer werden wir sicher nicht mehr einholen, da nicht zu erwarten ist, dass die Bissendorfer noch Spiele verlieren. Auch wir brauchen dafür sicher einen sehr guten Tag und vor allem die volle Bestbesetzung. Aber natürlich wünschen wir uns schon, dass es uns gelingt noch mal an der Position des Tabellenführers zu kratzen, so wie es der zweiten Mannschaft in ihrer Staffel gelungen ist.

Jetzt schauen wir uns gut an, wie es die Nationalmannschaft macht und anschließend gehen wir wieder selber auf Punktejagd. Auch im Training werden wir noch mal auf die kommenden Aufgaben hinarbeiten und dann langsam den Wechsel der älteren Spieler in die D-Jugend in den Blick nehmen.

IMG 20181216 WA0002

IMG 20181216 WA0005

IMG 20181216 WA0006

Cookies erleichtern die Bereitstellung dieser Website. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok