Nach der weihnachtlichen Ruhe hat die männliche E-Jugend zwei Neujahresturniere gespielt, am 02.01. bei unserem Partnerverein in Nettelstett und am 03.01. beim NRW-Nachbarn Union Halle. Die Bilanz ist durchwachsen ausgefallen.

In Nettelstett wurde in zwei Gruppen gespielt und im ersten Spiel traf die Tigerjugend auf die 2. Mannschaft des Veranstalters. In diesem Spiel gingen die Jungs konzentriert zur Sache und behaupteten lange eine knappe Führung. Erst zum Ende des Spiels gerieten Sie mit einem Tor in Rückstand. Jonathan gelang es mit der letzten Aktion, einem direkten Freiwurf den Ausgleich zu erzielen. So endete dieser Vergleich dem Spielverlauf gerecht mit 7:7.

Ob der Trainer nach diesem Spiel zu viel gelobt hat oder die leckere Pausenverpflegung zu schwer im Magen lag, jedenfalls das zweite Spiel gegen TSV Hahlen hatte einen völlig anderen Charakter. Unsere Jungs kamen mit der konsequenten Ausführung der Manndeckung, die in diesem Alter gespielt wird, nicht zurecht, unnötige Ballverluste, technische Fehler und die Zurückhaltung in der Deckung schlugen sich in der klaren 3:14 Niederlage nieder. Was sagen Trainer gerne in solchen Situationen? „das war nicht nötig, wenn wir an die Leistung im ersten Spiel angeknüpft hätten, hätten wir dieses Spiel gut gewinnen können“

So ging es als Gruppenletzter aus der Dreiergruppe ins Spiel um Platz 5 gegen die Jungs der JSG H2 Hille-Hartum. Dieses Spiel lief wieder besser, erreichte aber nicht das Niveau des ersten Spiels. Da zur nicht optimalen Leistung auch noch ein paar Situationen kamen, in denen sich unsere Spieler gegenseitig behinderten oder keiner nach dem Ball griff, belegte die Tigerjugend nach einer unglücklichen 4:5 Niederlage den letzten Platz des Turniers.

Am Sonntag in Halle hat sich die E-Jugend mit den Vertretern des Veranstalters aus Halle und den Jungs aus Harsewinkel getroffen. Der Veranstalter hatte entscheiden drei Runden mit den Mannschaften zu spielen. Dabei erwies sich die Vertretung des Veranstalters als mit 3:6, 2:9 und 4:6 zu stark für die Tigerjungs – obwohl der Trainer wieder den gleichen Satz wie am Tag zuvor bemüht hat. Gegen die Harsewinkler lief es mit 11:1, 5:0 und 3:2 deutlich besser. So kam am Ende der Mittelplatz bei diesem Turnier heraus.

Wie immer bei den Turnieren gab es schöne – wenn auch sehr unterschiedliche – Atmosphäre, die Mannschaft und Trainer viel Spass gemacht haben. Nun warten die Aufgaben in der Runde wieder auf uns.

Quelle: Georg Strub


Fotos aus Nettelstedt:

IMG 3103

IMG 3110

IMG 3113

IMG 3128

IMG 3136

IMG 3147

IMG 3152

IMG 3158IMG 3159

 

Fotos aus Halle:

Handball MEJ TurnierHalle0301201602

Handball MEJ TurnierHalle0301201617

Handball MEJ TurnierHalle0301201621

Handball MEJ TurnierHalle0301201626

Handball MEJ TurnierHalle0301201636

Handball MEJ TurnierHalle0301201651

Handball MEJ TurnierHalle0301201654

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung dieser Website. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok