Landesliga West MJA

HSG Grönegau-Melle - TV Georgsmarienhütte 45:28 (20:10)

Am vergangenen Samstagnachmittag empfingen die​ A-Junioren der HSG mit einem dünn besetzten Kader den Gast vom TV Georgsmarienhütte. In einem knappen Spiel verlor die A-Jugend das Hinspiel (33:32) und wusste, dass das Rückspiel in eigener Halle unbedingt gewonnen werden musste. Die Revanche fiel am Ende sehr deutlich zu Gunsten der Meller aus.


Das Spiel startete zunächst ausgeglichen, jedoch gelang es den Meller Spielern rasch eine 2-Tore-Führung zu erspielen, welche über einige Minuten aufrecht erhalten werden konnte. Ab Mitte der ersten Halbzeit konnten die Jungtiger aufgrund einer starken Abwehrleistung und vieler verwandelter Tempogegenstöße dem Vorsprung auf zehn Tore ausbauen und auch bis zum Halbzeitpfiff verwalten.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit nahmen sich die Meller eine kleine Schwächephase, welche von Georgsmarienhütte genutzt wurde, um etwas aufzuholen. Mit der vorher erspielten Führung hatten die Meller jedoch einen Puffer, der ihnen während dieser unkonzentrierten Phase trotzdem genug Ruhe verschaffte. Nach einer von HSG-Trainer Jannik Lampen genommenen Auszeit fanden seine Jungs wieder in die Spur und steigerten die Konzentration. So bekam man den Gast wieder besser unter Kontrolle und knüpfte dort an wo man in der ersten Hälfte aufgehört hatte. Die Meller Spieler bauten ihre Führung kontinuierlich aus und ließen dem TVG keine Chance und landete auch im zweiten Spiel des Jahres einen erneuten Kantersieg.

Am kommenden Sonntag ist die A-Jugend beim Tabellenzweiten TV 01 Bohmte gefordert. Nach nun zwei deutlichen Siegen wartet damit der erste Prüfstein im noch frischen Jahr 2018 auf die Junioren der HSG.

Für die HSG liefen auf:
Jannes Kleine-Böse (TW), Robin Temming (11 Tore), Jonathan Schröder (9/2), Jan Springhetti (13), Linus Poerschke (5), Nick Rötger (3), Torben Bode (4), Hendrik Beier, sowie Jannik Lampen und Alexander Buß auf der Bank.

Quelle: Alexander Buß

Cookies erleichtern die Bereitstellung dieser Website. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok