Von Conny Rutsch/Meller Kreisblatt

Gruppenbild Meesdorf 2018

Bestes Sommerwetter genossen die kleinen und großen Handballer in Meesdorf. Foto: Conny Rutsch

cru Buer. Sportlich ging es am Wochenende auf dem Zeltplatz in Meesdorf zu. Etwa 70 Kinder und Jugendliche konnten ihrem Lieblingssport in Vollzeit nachgehen – sozusagen. Die Handball Spielgemeinschaft (HSG) des SC Melle und TV Neuenkirchen hatte zu einem Trainingslager eingeladen.

Ungestört von Schulaufgaben oder sonstigen Verpflichtungen durften sich die großen und kleinen Handballfans aber nur mit ihrem Sport beschäftigen und mit allem, was noch so dazu gehört.

 

Auch Tanzeinheiten

„Wir legen auch Tanzeinheiten ein“, erklärte Birgit Hoffmann, Trainerin bei der HSG. Denn, wenn die Kinder auch andere Muskelgruppen trainieren, als etwa nur die wurfwichtigen, wirkt sich das eben auch auf besseres Werfen aus. „Die jungen Sportler brauchen eine stabile Körpermitte“, so die Trainerin weiter, „denn damit werden sie auch besser werfen, können mit geringerem Verletzungsrisiko Stürze besser abfangen, und Fehlhaltungen werden ebenfalls vorgebeugt.“ In der Sporthalle in Buer trainierten die Kinder und Jugendlichen die handballspezifischen Einheiten, auf dem Zeltplatz war dann Zeit für andere sportliche Übungen.

hsg zeltlager 1 201805271827 full

Wurfübungen machten den Mädels der D-Jugend besonders viel Spaß. Foto: Conny Rutsch

Grüppchenweise praktizierten die unterschiedlichen Teams also Gymnastik, Kräftigungsübungen für die Muskeln, spielten Fußball. Andere Gruppen saßen bei Kartenspielen, denn „mit Gesellschaftsspielen stärken wir das Gemeinschaftsgefühl in der Gruppe“, betonte Arend Meyer zur Heide, erster Vorsitzender der HSG. 

Lerneffekt der besonderen Art

Dirk Bößmann, Vorsitzender des Fördervereins „Tigerjugend“ der HSG, fügte hinzu: „In solch einem Trainingslager können wir viel mehr erreichen als nur in eineinhalb Stunden Trainingsalltag.“ So wurden in der Halle Videos gedreht, die die jungen Sportler später mit analysieren durften – mit Lerneffekt der besonderen Art. Von der A-Jugend bis zu den ganz kleinen der F-Jugend, die einen Schnuppertag im Trainingslager erleben durften, genossen alle bei strahlendem Wetter die ungetrübte Freude mit Freunden bei ihrem Sport.

Cookies erleichtern die Bereitstellung dieser Website. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok