Dieses Jahr war es am 2. Dezember wieder einmal soweit: Der Förderverein Tigerjugend hatte zum 4. Mal zur Jugendweihnachtsfeier eingeladen. Der Einladung waren rund 80 Kinder zusammen mit ihren Trainern, Betreuern und einigen Verantwortlichen aus dem Seniorenbereich gefolgt, um einen bunten Handballnachmittag in der Neuenkirchener Sporthalle zu verbringen.

HSGJugenweihn20170188

 

Zunächst gab der Tiger das Kommando beim Warmmachen an. Im Anschluss mussten die Jugendhandballer/innen 8 Stationen der unterschiedlichsten Kategorie durchlaufen. Hierbei kam es nicht unbedingt auf den härtesten Wurf an, sondern stellte das in den Vordergrund, was einen Sportler ausmacht: über Koordination, Geschicklichkeit, Treffsicherheit und Schnelligkeit wurde alles abverlangt.

Mit weihnachtlicher Hintergrundmusik ging es den ganzen Nahmittag in der Halle laut und lebhaft zu, und das in einer bemerkenswert entspannten Atmosphäre. Zielstrebig durchliefen die Kids den Parcours, um anschließend ihre Trainer und Betreuer genauer unter die Lupe zu nehmen und deren Potential an denselben Stationen zu überprüfen. Trotz der überdimensional lauten Anfeuerung blieb hier mancher Erfolg aus – was der guten Stimmung durchaus noch förderlich war.

In der „Halbzeit“ hatte der Tiger alle Pranken voll zu tun und fungierte als Glücksfee bei der Verlosung der gespendeten Sachpreise.

Während des gesamten Nachmittags stand das Team des Fördervereins bereit, um die Wünsche der Kids nach einer Stärkung zu erfüllen. Es gab die gewohnt kostenlose Verpflegung in Form von Kuchen, Pommes, Lammerschmidt-Heißwürstchen und Getränken, welche gerne angenommen wurde.

Die Cafeteria des Fördervereins Tigerjugend ist über die Grenzen des Grönegaus für ihr großes Angebot und die liebevolle Beköstigung bekannt. Dieses ist in erster Linie den Cafeteriaverantwortlichen Elke und Andreas Krause, sowie Friedbernd Bartels zu verdanken. Deshalb waren der Anlass und der Rahmen mehr als würdig und angemessen, den dreien mit einem Präsent besonders zu Danken. Und damit nicht genug, auch Birgit und Bernd Lammerschmidt, sowie Barbara Kühl wurden seitens des Fördervereins für ihr großes Engagement geehrt. Last not least würdigte Dirk Bößmann im Namen des Fördervereins das langjährige Wirken von Arend Meyer zur Heide als 1. Vorsitzender und Spielwart für den Handball.

HSGJugenweihn20170186

Geehrt vom Förderverein Tigerjugend für ihr Engagement

(v.l.n.r.:) Andreas Krause, Barbara Kühl, Tommy Tiger, Bernd Lammerschmidt, Arend Meyer zur Heide, Birgit Lammerschmidt, Elke Krause. Es fehlt leider Friedbernd Bartels.

Zum Abschluss des gelungenen Nachmittags wurde dann noch Handball gespielt. Acht gemischte Mannschaften bestehend aus Spielern und Spielerinnen von den Minis bis zur D-Jugend traten gegeneinander an. Logisch dass hier das Miteinander und Fairplay im Vordergrund standen. Ein Gruppenbild rundete den Nachmittag ab.

Alle Jahre wieder … der Termin für die nächste Weihnachtsfeier steht schon fest. :-)

Quelle: Sandra Stumpenhorst

Fotos: Axel Weymann

HSGJugenweihn20170014

HSGJugenweihn20170015

HSGJugenweihn20170019

HSGJugenweihn20170027

HSGJugenweihn20170030

HSGJugenweihn20170033

HSGJugenweihn20170035

HSGJugenweihn20170048

HSGJugenweihn20170050

HSGJugenweihn20170051

HSGJugenweihn20170054

HSGJugenweihn20170061

HSGJugenweihn20170067

HSGJugenweihn20170075

HSGJugenweihn20170077

HSGJugenweihn20170085

HSGJugenweihn20170086

HSGJugenweihn20170087

HSGJugenweihn20170095

HSGJugenweihn20170100

HSGJugenweihn20170104

HSGJugenweihn20170110

HSGJugenweihn20170111

HSGJugenweihn20170118

HSGJugenweihn20170120

HSGJugenweihn20170129

HSGJugenweihn20170132

HSGJugenweihn20170133

HSGJugenweihn20170135

HSGJugenweihn20170142

HSGJugenweihn20170143

HSGJugenweihn20170150

HSGJugenweihn20170171

HSGJugenweihn20170176

HSGJugenweihn20170180

HSGJugenweihn20170181

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung dieser Website. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok